FR | DE

Präsentation

Das CAPE – Centre des Arts Pluriels d’Ettelbruck ist ein regionales Mehrsparten-Kulturzentrum, das sich im Herzen des Großherzogtums, 20 Minuten nördlich der Hauptstadt am Tor der Ardennen befindet. In seinen drei Veranstaltungsräumen bietet es ein professionelles, abwechslungsreiches und hochwertiges Kulturprogramm. Mit rund hundert Veranstaltungen im Jahr für alle Altersklassen und in allen Bereichen der künstlerischen Ausdrucksformen (Musik, Theater, Musiktheater, Tanz, Bildende Kunst, Film) sowie in der Kulturvermittlung ist das CAPE offen für alle Kulturbegeisterte, Interessierte und Neugierige.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2000 hat sich das CAPE zu einem bedeutenden und international anerkannten professionellen Veranstaltungshaus für Luxemburg und die Großregion etabliert. Dank seiner regionalen Reichweite sowie seiner engen Zusammenarbeit mit zahlreichen Kulturakteuren ist es zudem eine Plattform für aufstrebende Talente und junge luxemburgische Produktionen.

Auch im lokalen öffentlichen Leben übernimmt das CAPE eine wichtige Rolle und dient den vielen ortsansässigen Vereine als Veranstaltungsort. Es teilt sich überdies gemeinsam mit dem Conservatoire du Nord und der Philharmonie Grande-Ducale et Municipale im Zentrum der Stadt Ettelbrück die Räumlichkeiten des Centre des Arts Pluriels Ed. Juncker, welches nach dem ehemaligen Bürgermeister und Initiator des Hauses benannt ist.
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu