FR | DE

Programm

04.02.2018 | 17 Uhr
Geneva Camerata & Yaron Herman - Classical and Jazz Madness : Sounds of Transformation

David Greilsammer, Leitung & Klavier.
Yaron Herman, Klavier.
Ziv Ravitz, Schlagzeug.

Mit Classical and Jazz Madness : Sounds of Transformation laden die Geneva Camerata zusammen mit dem Ausnahme-Jazzpianisten Yaron Herman zu einem atemberaubenden Aufeinandertreffen von Barock, Klassik, Jazz und Blues ein und offenbaren so eine bunte Vielfalt an Musikwelten, die von Ravels Klavierkonzert in G-Dur über barocke Meisterwerke von Lully und Purcell bis hin zu raffinierten jazzigen Improvisationen des Pianisten selbst reichen.

Das Programm ist Teil eines neuen Albums, das im Januar 2018 erscheint. Das Orchester Geneva Camerata um David Greilsammer ist bekannt für seine wagemutigen Projekte, die mit der Vermischung verschiedener Kunst- und Musikstile die klassische Konzertform modernisieren und attraktiver gestalten sollen.

So auch in der Kombination mit dem Jazzpianisten Yaron Herman, der im Teenageralter aufgrund einer Knieverletzung eine hoffnungsvolle Basketballkarriere aufgeben musste und erst infolgedessen zum Klavierspielen kam. Sein unermüdlicher Elan machte ihn innerhalb weniger Jahre zu einem der besten Nachwuchsjazzern, der vor allem durch die Gefühlstiefe seines Spiels, aber auch durch seine Vielseitigkeit überzeugt.
 

Tarif normal 31 EUR / Tarif jeunes 15.5 EUR / Kulturpass 1.5 EUR



Zu Kalender hinzufügen
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu