FR | DE

Programm

29.09.2017 | 10 Uhr (Séance scolaire) | 14:30 (Séance scolaire)
A, B, ZEH
Kompanie Kopla Bunz

Marlene Wolfsberger, Tanz, Choreographie. Marie-Christiane Nishimwe, Stimme, Komposition. Ela
Baumann, Text, Künstlerische Leitung. Hanna Naske, Visuals, Bühne. Jean-Lou Caglar, Lichtdesign, Bühne. Carmen van Nyveslseel, Kostüme. Joël Seiler, Maske. Jula Bruckbauer, Regieassistenz.
 

Sanft taucht das Publikum mit der luxemburgischen Stimmkünstlerin Marie-Christiane Nishimwe und der österreichischen Tänzerin Marlene Wolfsberger in eine Welt aus Buchstaben ab. Liebevoll animierte Stop-Motion-Filme leiten die beiden durch ein verrücktes Meer aus Buchstaben.
 
Mal werden Klänge und Bedeutungen einzelner Buchstaben erforscht, mal absurde Geschichten erfunden, jedes Wort mit dem gleichen Buchstaben. Was macht die géante Gélatine mit dem glëtschigen Gnom? Und wer geht wohl aus dem  großen finalen Ringkampf der Buchstaben als Sieger hervor?
 
Die Tanztheaterproduktion "A, B, Zeh" geht spielerisch an den Kern der Sprache und greift so rechtzeitig zu Schulbeginn den A,B,C-Schützen mächtig unter die Arme. Das Stück resultiert aus einer künstlerischen Suche mit Kindern und macht riesige Lust auf die Kunst des Schreibens und Lesens.
 
Die Company  Kopla Bunz kreiert mit A,B,Zeh ihr erstes Musik- und Tanztheaterstück für junges Publikum.
Von abendfüllendem Musikcabaret bis zu Miniaturen zum Staunen für die kleinsten Theaterbesucher will Kopla Bunz, seinem Namen entsprechend, vor allem eines: Musik, Tanz, Sprache und bildende Kunst in alle Richtungen rollen lassen und diese Mischung als ein Gesamtwerk erfahrbar machen.

 
Produktion Compagnie Kopla Bunz in Koproduktion mit dem CAPE-Centre des Arts Pluriels Ettelbruck, den Rotondes, dem Centre Culturel Régional Dudelange opderschmelz und dem Aalt Stadhaus Differdange. Mit Unterstützung des fonds national culturel und der Österreichischen Botschaft in Luxemburg.
  séances scolaires 6 EUR



Zu Kalender hinzufügen
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu