FR | DE

Programm

23.11.2017 | 20 Uhr (Première)
Boomer XYZ
Compagnie Majo

23.11.2017 20 Uhr
Max Hinger, Jorge Pinto, Jerry Simon, Raphael Faramelli, Jonglieren und Text.
Micheline Vandepoel, Regie. Emre Sevindik, Ton.
Christian Gmunder, Blick von außen. Bram Dobbelaere, Blick von außen und Zirkustechnik.
Lara Walker, Alexandra Lichtenberger, Kostüme. Nina Schaeffer, Licht und technische Führung.
 
Boomer XYZ zeigt das Aufeinanderprallen und das gegenseitige Entdecken vier Generationen: Von den Babyboomern (1955-1969), die noch die fetten Jahre erlebten, bis hin zur Generation Z (1995-2010), die sich mit der vollkommene Digitalisierung assimiliert hat, während sich in der Zwischenzeit die Generation X (1965-1980) mit der Wirtschaftskrise konfrontiert sah und die Generation Y (1980 und 2000) den Internet-Boom und die Globalisierung durchlebte.

Die Kunstinstallation bei einem Alt-68er bringt die vier Protagonisten aus den vier Generationen zusammen, wobei sie sich ihrer Verschiedenheit bewusst werden. Das schlichte Bühnenbild, das nur aus einem umstülpbaren Würfel besteht, erlaubt es den vier Artisten, sich auf unendlich viele Arten im Raum zu entwickeln und dabei Jonglage mit Musik und Schauspielkunst zu einem außergewöhnlichen Spektakel zu verbinden.
 
Eine Produktion von Max Hinger, in Koproduktion mit dem CAPE – Centre des Arts Pluriels Ettelbruck, den Rotondes und den Coopérations Wiltz in Partnerschaft mit dem Lycée Ermesinde, Zaltimbanq’ Zirkus asbl, Maison Lassner.

Projektleitung : ART_is(t) Services I Séverine Zimmer

Unterstützt durch den Fonds stART-up de l’OEuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte, die Fondation Indépendance, die SACEM und den Nationalen Kulturfonds.

 
ON TOUR : ROTONDES : 29-30.12.2017 26-27.03.2018 PRABBELI WILTZ : 27.02.2018


 
 

Tarif normal 21 EUR / Tarif jeunes 10.5 EUR / Kulturpass 1.5 EUR



Zu Kalender hinzufügen
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu