FR | DE

MUSIK

07.03.2018 | 20 Uhr
Quatuor Arod

07.03.2018 20 Uhr
Jordan Victoria, Alexandre Vu, Geigen. Corentin Apparailly, Bratsche. Samy Rachid, Cello.
 
Joseph Haydn, quatuor à cordes en sol mineur « Le Cavalier » n°3 op. 74
Benjamin Attahir, Al ’Asr (commande de La Belle Saison, de ProQuartet et du Quatuor Arod)
Ludwig van Beethoven, quatuor à cordes en fa majeur n°1 op. 59

Seit seiner Gründung im Jahr 2013 ist das Quatuor Arod nicht mehr aufzuhalten. Neben zahlreichen Auszeichnungen, darunter erste Preise beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb 2016 und beim Carl Nielsen Wettbewerb 2015, sind sie auf den renommiertesten europäischen Konzertbühnen vertreten. Die vier Franzosen, die sich übrigens als Symbol für den gemeinsamen abenteuerlichen Weg nach dem Pferd des Elben Legolas aus Tolkiens Herr der Ringe benannten, haben derzeit eine Residenz in der Chapelle Musicale de la Reine Elisabeth in Brüssel inne. Im CAPE präsentieren sie unter anderem auch ein für sie in Auftrag gegebenes Werk von Benjamin Attahir. Al ´Asr bedeutet Nachmittagsgebet und ist Teil eines Zyklus, der sich mit dem muslimischen Gebetsrhythmus auseinandersetzt und dabei sowohl mit dem Christentum als auch mit der hebräischen Kultur in Dialog tritt.
 
 

Tarif normal 21 EUR / Tarif jeunes 10.5 EUR / Kulturpass 1.5 EUR



Zu Kalender hinzufügen
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu