FR | DE

märz

23.03.2019 | 20 Uhr
Mozart / Beaumarchais: LES NOCES DE FIGARO
OPER

Libretto von Lorenzo Da Ponte, französische Texte von Beaumarchais.
Eric Perez, Regie. Gaspard Brécourt, musikalische Leitung. Yassine Benameur, Regieassistenz. David Belugou, Kostüme. Frank Aracil, Bühnenbild. Joël Fabing, Licht.

Mit Amélie Robins, Suzanne. Jean Gabriel Saint Martin, Figaro. Marion Tassou, Comtesse. Philippe Brocard, Comte. Eléonore Pancrazi, Chérubin. Hermine Huguenel, Marcelline. Olivier Déjean, Bartolo. Eric Vignau, Basile. Clémence Garcia, Barberine. Yassine Benameur, Antonio.


Le Nozze di Figaro (1786) markiert nach der Hochzeit des Figaro von Beaumarchais den Beginn der Zusammenarbeit Mozarts mit dem Librettisten Lorenzo del Ponte. Reiches Treiben und unzählige Zwischenfälle führen zu einem perfekten Gleichgewicht in vier Akten, in denen Mozart mit Humor und stacheligen Situationen die Herzen der Zuschauer nach Nostalgie und Liebe ersucht. Auf dem Schloss des Herzogs Almaviva bereiten Figaro, der Kammerdiener des Herzogs, und Susanna, die Kammerdienerin der Herzogin, ihre gemeinsame Hochzeit vor. Der Herzog möchte Susanna allerdings selbst verführen und zeigt sein Begehren ohne Rückhalt. Mit der Unterstützung der zurückgelassenen Herzogin versuchen Figaro und Susanna, die Absichten des Herzogs zu vereiteln. Gleichzeitig müssen sie Marcellina entgehen, die mit der Hilfe von Dr. Bartolo und dem Musiklehrer Basilio versucht, Figaro mit einem alten Heiratsvertrag an sich zu binden. Dieser „verrückte Tag“, wie auch Beaumarchais‘ Originaltitel lautete, enthüllt nach und nach alle wahren Gesichter und lässt ehrliche Gefühle zum Vorschein kommen.


Eine Porduktion von Scène Conventionnée Théâtre und Théâtre Musical Figeac/Saint- Céré – Opéra-Eclaté in Koproduktion mit Opéra de Massy und Centre Lyrique Clermont-Auvergne.


 

Tarif normal 36 EUR / Tarif jeunes 18 EUR / Kulturpass 1.5 EUR



Zu Kalender hinzufügen
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu