FR | DE

Programm

07.05.2020 | 20 Uhr
Vadym Kholodenko

07.05.2019 20 Uhr
Vadym Kholodenko, piano.

Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate pour piano n°14 en ut mineur K 457
Franz Schubert, Sonate pour piano n°13 en la majeur D 664 (op. posthume 120)
Kaija Saariaho, Ballade (2005)
Alexandre Scriabine, sélection des Vingt-Quatre Préludes op. 11
Sergei Rachmaninov, Sonate pour piano n°2 en si bémol mineur op. 36

Für sein virtuoses, elegantes Klavierspiel erhielt Kholodenko schon zahlreiche Auszeichnungen, darunter den ersten Preis bei der Schubert Piano Competition, bei der Sendai Piano Competition in Japan sowie bei der Maria Callas Grand Prix in Athen. Zudem wurde er mit der Goldmedaille der angesehenen Van Cliburn International Piano Competition ausgezeichnet, woraufhin er vom Fort Worth Symphony Orchestra als erster Artist in partnership zu drei Jahren fester Zusammenarbeit eingeladen wurde. Der 1986 in Kiew geborene Pianist gab bereits im Alter von 13 Jahren seine ersten Konzerte in Amerika, China und Kroatien, noch bevor er sein Musikstudium in Moskau absolvieren konnte. Seitdem kann Kholodenko auf eine Zusammenarbeit mit weltberühmten Orchestern zurückblicken.




 

Tarif normal 26 EUR / Tarif jeunes 13 EUR / Kulturpass 1.5 EUR



Zu Kalender hinzufügen
Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu