FR | DE

Archiv (andere Spielzeiten)

10.03.2012 | 20 Uhr
ANNULÉ / ABGESAGT: Ensemble de la Chapelle Saint-Marc
Dieses Konzert ist leider abgesagt.
Kulturpass 1.5 EUR / Réduit 12.5 EUR / Plein tarif 25 EUR
Abo "Klassik 1"
--- KONZERT ANNULLIERT!---
Granados, Intermezzo extrait de l’opéra « Goyescas »
Rodrigo, Concierto de Aranjuez
Turina, La oración del torero
De Falla, El amor brujo
Jean Halsdorf, Leitung. Juanita Lascarro, Sopran. Marco Socías, Gitarre.

Das Ensemble de la Chapelle St. Marc unter der Leitung von Jean Halsdorf lädt zu einer musikalischen Reise nach Spanien und präsentiert in diesem Programm vier der wichtigsten Vertreter der spanischen Musik des 20. Jahrhunderts: In seiner Oper „Goyescas“ schildert der in Katalonien geborene Enrique Granados (1867-1916) das Volksleben zur Zeit des spanischen Malers Francisco de Goya. Mit dem „Concierto de Aranjuez“ des aus Valencia stammenden Joaquín Rodrigo (1901-1999) erklingt einer der größten Welterfolge der neueren Musikgeschichte schlechthin. Als Inspiration für dieses elegante, neoklassizistische Gitarrenkonzert dienten die Gärten des königlichen Palastes der südlich von Madrid gelegenen Stadt Aranjuez. „La oración del torero“ (Das Gebet des Stierkämpfers) des in Sevilla geborenen Joaquín Turina (1882-1949) behandelt ein urspanisches Thema: den Stierkampf, insbesondere die seelischen Vorgänge des Torero und seine Suche nach innerem Frieden vor dem Kampf. In „El amor brujo“ des aus Cádiz stammenden Manuel de Falla (1876-1946) wird die Geschichte der Zigeunerin Candelas erzählt, die vom Geiste ihres verstorbenen Liebhabers verfolgt wird und nur durch eine List von ihren Wahnvorstellungen befreit werden kann.

Kontakt
1, place Marie-Adélaïde L-9063 Ettelbruck
Tel : +352 26 81 21-1mail@cape.lu